Kosten

Gesetzliche Krankenversicherung

Wenn Sie gesetzlich versichert sind, werden die Kosten der Psychotherapie entweder direkt durch die gesetzlichen Krankenkassen oder im Rahmen des Kostenerstattungsverfahrens übernommen.
Informationen zum Kostenerstattungsverfahren finden Sie in folgender Info-Broschüre der Bundespsychotherapeutenkammer: BPtK_Ratgeber_Kostenerstattung

Private Krankenversicherung und Beihilfe

Private Krankenkassen und Beihilfestellen übernehmen in der Regel die Kosten einer Psychotherapie. Bitte erfragen Sie bei Ihrem Versicherungsträger bzw. Ihrer Beihilfestelle Ihre individuellen Konditionen. Das Honorar richtet sich nach der Gebührenordnung für psychologische Psychotherapeuten.

Selbstzahler

Natürlich können Sie auch unabhängig von Ihrer Versicherung zu uns kommen und die Kosten selber tragen.  Auch hier entspricht unser Honorar den Vorgaben der bestehenden Gebührenordnung für psychologische Psychotherapeuten.

Informationen zu den geltenden Rahmenbedingungen und der Gebührenordnung für Psychologische Psychotherapie finden Sie bei der Berliner Psychotherapeutenkammer.